ÜBER UNS e.V. ist eine Initiative für zeitgemäße Mensch- und Tier Therapie, gegründet im April 2003. Wir engagieren uns für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit schweren Schicksalen und auch für Tiere aus unzumutbaren Lebensbedingungen. e.V. hilft Menschen und Tieren gemeinsam durch therapeutisch angeleiteten Umgang miteinander wieder Mut, Vertrauen, Selbstwert und Glück zu erleben. Traumen geschehen auch durch schwere und leichte Unfälle, Trennungen der Eltern und schmerzvolle Operationen. Der Schwerpunkt der Mensch- und Tier Therapie liegt in der Beziehungsarbeit. Unsere Arbeit ist wichtig! Die Zahl der Menschen mit Behinderung steigt ständig. Auffällig ist der Zusammenhang zwischen gesellschaftlichen Einflüssen und Behinderung: Menschen, die gesund auf die Welt kommen, erleiden durch Missbrauch, Gewalt und Verwahrlosung schwerste Traumatisierungen. Neue Behinderungsbilder entstehen, teilweise mit Doppel- und Dreifachdiagnosen oder Behinderungsbilder, für die es keine Diagnosen gibt. Vorhandene Konzepte können die neuen Anforderungen bisher nicht bedienen. Die Erfahrungen mit Mensch-und-Tier-Therapie haben in heiltherapeutischen Prozessen bislang sehr ermutigende Perspektiven eröffnet. Der Umgang mit Behinderung ist eine der großen Herausforderungen unserer Gesellschaft für die kommenden Jahre. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten! Der Vorstand Susanne Weber (Vorsitzende), Josef Unterrainer (Stellvertretender Vorsitzender)

UNSERE PARTNER:

e.V.
ROLAND LACKNER & OLIVIER STASSE     Heilpraktiker und Begründer von: SpagyrikinBalance©  und KineSyst-Therapie© Wohn- und Arbeitsgemeinschaft für Menschen mit geistiger Behinderung
℅ Kurhotel Rupertus, Rupertistrasse 3, 83457 Bayerisch Gmain Ansprechpartnerin: Frau Rosi Brandner Tel.: +49 (0) 160 187 89 50 Bürozeiten: Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr E-Mail: kontakt@initiative-mut.de
e.V.
UND SPONSOREN
INITIATIVE FÜR EINE ZEITGEMÄSSE MENSCH- UND TIER THERAPIE